Microsoft Lumia 950 und Windows-Handys

Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Microsoft Lumia 950. Lange hab ich überlegt ob ich diesen Schritt wagen sollte. Ich muss dazu sagen, dass ich bei meinem alten Android-Handy zwar recht viele Apps installiert hatte, aber nicht zu den extensiven Gamer und neuesten App-Nutzern gehöre.

Ja warum habe ich so lange überlegt? Es stand mal wieder ein Tarifwechsel bevor und ich wollte mit dem Tarifwechsel auch ein neues Handy anschaffen. Also habe ich mir die aktuellen Smartphones, die momentan auf dem Markt sind angeschaut und verglichen. Mir fiel gleich auf, dass das MS Lumia 950 technisch sehr ausgereift und gut ist. Es bringt wirklich die neueste Technik mit und ist dabei preislich weit unter allen anderen professionellen Smartphones. Leider erreichte mich dann jedoch Anfang des Jahres die Nachricht, dass sich Microsoft aus dem Handy-Sektor zurückziehen möchte und man keine auf Windows basierenden Handys aus diesem Grund kaufen sollte.

Nun die tatsächlichen Fakten: Erst einmal sei gesagt, dass das Microsoft Lumia tatsächlich technisch ausgereift und sehr gut gemacht ist. Auch die Möglichkeit das Handy über ein DVI Kabel an einen Monitor anzuschließen und als PC zu nutzen, funktioniert hervorragend und mit wirklich genügend Leistung. Die Apps die Microsoft anbieten, reichen mir auf jeden Fall. Bis auf Pokemon Go (was ich allerdings auch auf Android nie nutzte) hab ich noch nichts gesehen was es auf Android nicht auch gab. Es gibt meist zumindest eine Alternative zu der entsprechenden Android-App. Ich gehe auch davon aus dass Microsoft den App-Store weiterhin pflegt. Damit komme ich nämlich zu dem nächsten Gerücht, dass Microsoft aus dem Handy-Sektor aussteigen möchte und der App-Store daher nicht mehr gepflegt werden soll. Das ist so nicht richtig! Microsoft hat verkündet das sie aus der Lumia-Reihe aussteigen wollen aber über die Surface-Produkte weiterhin professionelle Smartphones anbieten. Aus diesem Grund und weil alle weiteren Produkte die auf Windows 10 basieren auf den App-Store zugreifen,  wird und muss Microsoft den App-Store auch weiterhin pflegen.

Fazit: Für Android-App-Junkies (Pokemon Go und ähnliches) und für Apple-Nutzer sei hiermit ein erklärt, dass der Umstieg auf ein Lumia 950 nicht zu empfehlen ist. Hände weg! Aber Microsoft Nutzer die vielleicht sogar auch ein Surface-Tablet betreiben und damit zufrieden sind. Kauft euch ein Lumia 950 oder 950XL. Klare Kaufempfehlung!